Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines
a) Die DK Workwear GmbH kauft und verkauft ausschließlich unter nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie sind Bestandteil eines jeden Vertrages mit der DK Workwear GmbH.
b) Die Unwirksamkeit einzelner Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.
II. Eigentumsvorbehalt
a) Sämtliche Waren und Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen dem Besteller und der DK Workwear GmbH im Eigentum DK Workwear GmbH
III. Zahlungsbedingungen
a) Zahlungen können per Vorkasse, Kreditkarten, eps Überweisungen und Nachnahme getätigt werden.
IV. Widerrufsrecht:
a) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) durch Rücksendung der Produkte widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Ware.
V. Zustandekommen des Vertrages
a) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail.
VI. Schadenersatz:
a) Die DK Workwear GmbH leistet keinen Schadenersatz, es sei denn die DK Workwear GmbH oder dessen Erfüllungsgehilfen fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.
b) Die Beweislast für ein (qualifiziertes) Verschulden von der DK Workwear GmbH bzw. dessen Erfüllungsgehilfen an mangelhaften Waren bzw. mangelhafter Leistung obliegt dem Besteller.
VII. Rechtswahl:
a) Es wird vereinbart, dass auf das Vertragsverhältnis ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung kommt. Ausländisches Recht ist ausgeschlossen.
VIII. Gerichtsstand:
a) Als Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis wird das jeweils sachlich zuständige Gericht für Wien vereinbart.
IX. Gewährleistung
a) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Sollte eine Beanstandung erfolgen so hat der Kunde die Ware auf seine Kosten an die im Impressum angeführte Adresse zu übersenden. Sollte die Gewährleistung berechtigt sein, so werden die anfallenden Kosten und die Ware ersetzt.
X. Liefer und Transportkosten
a) Die genauen Details entnehmen Sie dem Menüpunkt unserer Homepage

XI. Lieferzeit + Lieferung

a) Sollte keine andere Information bei dem Artikel hinterlegt sein, so ist die Ware bei unserem Distributor lagernd und wird innerhalb von 5 Werktagen mit unserem Speditionspartner versendet. Sollte eine Abholung im Ladengeschäft geordert werden, so werden Sie vorab per Mail oder telefonisch über die Verfügbarkeit informiert.
Das exakte Lieferdatum bekommen Sie mit der Auftragsbestätigung zugesandt.

b) Die Produkte werden alle via DPD oder privaten Botendienst versendet